Tierhalter-Haftpflicht

Tierversicherungen online vergleichen und sparen

Versicherung für Hunde

Hundehalter sollten in jedem Fall eine spezielle Hundeversicherung abschliessen, die vor Haftpflichtschäden schützt.

Online Vergleich Hundehaftpflichtversicherung

Hundehaftpflicht und warum diese sehr sinnvoll sein kann

„Der beißt nicht, er will nur spielen!“ Diese Aussage hört man oft von Hundebesitzern, doch Menschen, die Angst vor einem Hund haben, glauben diesem Satz nicht. Besonders ängstliche Menschen sind oft Opfer dieser Attacken, denn vor Angst laufen sie davon und der Hund, der meist noch an ein Spiel glaubt, rennt schwanzwedelnd hinterher und beißt dem Flüchtling in die Hose. Und ehe man sich versieht, ist nicht nur ein Loch sondern auch ein Streit da. Gegen diese Probleme kann eine Hundehaftpflicht schützen.

Auch wenn viele Besitzer der Meinung sind, dass ihr Hund so etwas nie tun würde, irgendwann kommt immer eine Situation, in der man sich gewünscht hätte, eine Hundehaftpflicht abgeschlossen zu haben. Viel schneller als man meint, reißt der Hund eine kostbare Vase bei Bekannten runter. Doch nicht nur Sachschäden sind bei der Hundehaftpflicht mit eingeschlossen, auch Schäden bei Personen sind mit inbegriffen.

Besonders im Sommer passiert es schnell, dass ein Hund auf die Straße rennt und einen Unfall verursacht. Schlimmer als der entstandene Schaden am Auto ist der Personenschaden, der oft ein Leben lang bezahlt werden muss. Eine Hundehaftpflicht kann jeden Hundebesitzer vor diesen finanziellen Folgen und auch vor Schadensersatzansprüchen schützen. Ein Tierhalter haftet immer mit seinem Vermögen und Einkommen, auch wenn kein eigenes Verschulden vorliegt. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von einer Gefährdungshaftung.

Warum sollte jeder Hundebesitzer eine Hundehaftpflicht besitzen?

Das Verhalten der Hunde kann man nicht voraussehen. Schnell laufen sie unerwartet auf die andere Straßenseite und man kann sie nicht mehr halten. Schlimmer noch, wer bezahlt den Schaden, wenn dadurch ein Unfall verursacht wird? Laut dem BGB Paragraph 833 „Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen."

Hier können hohe Kosten entstehen, die von der Hundehaftpflichtversicherung abgedeckt sind.

Berechnen Sie nun mit Hilfe unseres Online Tarifrechners für Hundehaftpflichtversicherungen die Prämien - Sie werden sehen es lohnt sich!

Vorteile des Online-Vergleichs:

  • extrem günstigen Sondertarife
  • bis zu 30% Nachlass auf die Normaltarife
  • große deutsche Versicherungsgesellschaften
  • ein Online-Abschluss ist möglich
  • ... und das Beste, kostenlos vergleichen!